2016 Island – Informationen zu Bus, Versorgung und Co.

Busverbindungen in Island:

https://www.re.is
„You can easily change the dates for your booked tours with only one phone call: (+354) 580 5400 by stopping by at one of our sales offices, or by sending us an email to main@re.is. You will need to quote your confirmation number to change your dates and give us all necessary information. Please remember: Your date change must be requested at least a day before scheduled departure.“

aber auch

http://trex.is

http://www.sba.is

und die öffentlichen Busse gibts auch noch.

Busbahnhof in Reykjavik:

http://www.bsi.is

Zustand der Straßen (Tagesaktuell)

http://www.roadsideiceland.com

Hier sollte man gegessen haben in Reykjavik:

Sægreifinn, Tryggvagata, 101 Reykjavík

 

Camping in Reykjavik:

flybus vom Flughafen fährt einen direkt bis zum Campingplatz

http://www.reykjavikcampsite.is

24/7 geöffnet

DSC_0029

Kosten ca. 13,5 EUR pro Nacht
Busverbindung in die Innenstadt und zum BSI mit Linie 14:

http://www.straeto.is/english/plan-your-journey/schedules-and-maps

Busgeld muss passend gezahlt werden, ca. 500 ISK

 

Gaskartuschen und Outdoorshops:

Schraubkartuschen kann man am Campingplatz Sammeltisch mitnehmen (vor Abflug lassen die Leute ihre Gaskartuschen zurück)

Campingplatz, Tankstellen (z.B N1 am BSI) oder Outdoorshops:
Ellington, Fiskislóð,IS-101 Reykjavík

Everest –  Skeifan 6, IS-108 Reykjavík

Islensku Alparnir – Faxafen 8, IS-108, Reykjavík

Fjallakofinn – Laugavegur 11, IS-101  , Reykjavík

Verfügbarkeit auch in Þórsmörk (Langidlur), Myvatn/Reykjahlíð (Supermarkt), Landmannalaugar (Bus-Shop), Ásbyrgi (Tankstellenshop)

Reykjavik Campside:

Reykjavik Campsite

Myvatn/Reykjahlíð Supermarkt:

Reykjahlíð2

Landmannalaugar:

Landmannalaugar

Mitfahrzentrale:

http://www.samferda.net/de/

 

Transport per hitch-hike / Transport per Anhalter

Funktioniert unproblematisch.

 

Zustand der Straße (tagesaktuell):

http://www.road.is

 

Radio:

89,9 Englisches Radio, BBC gibts auch manchmal

 

Notruf:

112 und am besten diese App benutzen: http://safetravel.is. Hierbei werden eure GPS-Daten mit dem Notruf versendet.

 

Camping in Akuryri:

hier

 

GPS:

Iphone mit http://maps.me/de/home (Absolut Top, meine Garmin bleibt zu Hause)
Stand: 07/2016

Advertisements